WICHTIG
Bitte beachte bei deinem Besuch in der PBS unbedingt die folgenden Corona-Schutzmaßnahmen:
  • Bitte betrete die PBS bzw. den Wartebereich nur mit einer FFP2-Maske.
  • Sei bitte pünktlich zu deinem Termin in der PBS, das Beratungsgespräch beginnt zur vereinbarten Zeit. Wir bemühen uns, keine Wartezeiten in unseren Räumen entstehen zu lassen.
  • Bitte betrete die PBS nicht,
    - wenn du unter Covid-19-verdächtigen Symptomen leidest,
    - wenn du in den letzten Tagen persönlichen Kontakt zu einer Covid-19-infizierten Person hattest.

    In diesen Fällen kann ein vereinbartes Beratungsgespräch entweder telefonisch stattfinden oder auf einen alternativen Zeitpunkt verschoben werden.

    In diesen Fällen kann ein vereinbartes Beratungsgespräch entweder telefonisch stattfinden oder auf einen alternativen Zeitpunkt verschoben werden.

WENN DU ZUM ERSTEN MAL EINEN TERMIN IN DER PBS WAHRNEHMEN MÖCHTEST ...

vereinbare bitte telefonisch während der Sprechzeiten des Sekretariats einen Termin für ein Erstgespräch. Sofern du es vorziehst, einen telefonischen Termin wahrzunehmen, ist das selbstverständlich möglich.

Drucke bitte die folgenden Unterlagen aus und bringe diese ausgefüllt und unterschrieben zu deinem ersten Termin in die PBS mit.

Für deine Teilnahme an der Online-Fragebogenstudie zum Thema "Psychosoziale Folgen von Mobbingerfahrungen in der Kindheit und Jugend bei Studierenden" klicke bitte hier:
  • (Befragung mittlerweile abgeschlossen) (Befragung anonym, Dauer ca. 20 min.)

Zudem informiere dich bitte über die Datenschutzgrundlagen der PBS, die du hier einsehen kannst:
Bei allen Fragen und für weitere Informationen melde dich gerne, du bist willkommen!