Studierendenwerk Karlsruhe
Studentenhaus
Adenauerring 7
76131 Karlsruhe

Tel.: 0721 6909 - 0
Fax: 0721 6909 - 292


Der Umwelt-Score: Transparenz in Sachen Nachhaltigkeit

Umweltbewusster essen in den Mensen des Studierendenwerk Karlsruhe

Ab sofort ist in den Speiseplänen des Studierendenwerk Karlsruhe ein Umwelt-Score angegeben. Er basiert auf der Eaternity-Datenbank (EDB) und gibt mit einer Sterne-Bewertung an, wie klimafreundlich die Speisen pro Gericht sind. Dieser Eaternity-Score ist die erste Auszeichnung für eine Zukunft mit klimafreundlichen Lebensmitteln weltweit und wird zusammen mit Partnern aus der Wissenschaft errechnet.


Legende zum Umwelt-Score

Der Score bildet in vier Bereichen die Klimabelastung ab. Zunächst wird in den Speiseplänen zu jedem Gericht ein Durchschnittsscore errechnet und angezeigt. Dieser errechnet sich aus den Bewertungen der vier Bereiche Klima, Wasser, Tierwohl und Regenwald, deren Bewertung in der Detailübersicht einzusehen ist.


In den Detailbereichen wird mit 0-3 Sternen bewertet. Diese Informationen können auf unseren Speiseplänen pro Gericht eingesehen werden.

Klima:
Je nach Höhe der CO₂-Emissionen in Gramm werden Sterne vergeben. Bei besonders niedrigem Verbrauch (3 Sterne) wird zusätzlich der "Klimateller" verliehen.

Wichtig: Wir bewerten die Gerichte/Produkte unabhängig von der Portionsgröße. Das heißt, auch wenn eine Portion kleiner ist, bedeutet dies nicht automatisch, dass die CO₂-Emissionen geringer ausfallen.

Wasser:
Je nach Verbrauch in Liter werden 0-3 Sterne vergeben. Besonders niedriger Verbrauch ist mit 3 Sternen gekennzeichnet.

Tierwohl:
3 Sterne:  vegan/artgerecht
2 Sterne:  teilweise zertifiziert
1 Stern:    keine Zertifizierung

Regenwald:
3 Sterne:  geschützt
2 Sterne:  teilweise geschützt
1 Stern:  nicht geschützt

Das ausführliche 3-Sterne-Bewertungssystem können Sie hier einsehen.

Anmerkung: Für die meisten unserer Speisen wurde der Umwelt-Score bereits berechnet und wird entsprechend ausgewiesen. Dieser wird jedoch ständig aktualisiert und erweitert.

Berechnung Durchschnittsscore

Hier finden Sie zwei Beispiele zur Berechnung des durchschnittlichen Umwelt-Score gemäß dem 3-Sterne-Bewertungssystem.

Zum Vergrößern die Tabelle anklicken.
Zum Vergrößern die Tabelle anklicken.


Auf- und Abrunden des durchschnittlichen Umwelt-Score:

> 0,50 = aufrunden
< 0,49 = abrunden

Beispiele:
0,25 = abrunden auf 0 Sterne
1,25 = abrunden auf 1 Stern
1,50 = aufrunden auf 2 Sterne
1,75 = aufrunden auf 2 Sterne

Was ist der Klimateller?

Der KlimaTeller ist eine Initiative des gemeinnützigen NAHhaft e.V.

Ein klimafreundliches Gericht wird mit dem KlimaTeller ausgezeichnet, wenn es mindestens 50% weniger CO2-Emissionen als ein vergleichbares Gericht verursacht (3 Sterne). Studierende, Mitarbeiter/-innen und Gäste erhalten so die Möglichkeit, ihr Essen nach dem Aspekt der Klimafreundlichkeit auszuwählen und über den Zusammenhang von Klimawandel und Ernährung aufgeklärt zu werden. Ziel ist es, in der Mensa klimafreundlicher zu essen und dies auch auf das Kochen zu Hause zu übertragen.


Wo kommen die Daten her?

Details zur Eaternity-Datenbank (EDB)

Die Eaternity-Datenbank (EDB) enthält CO₂äq. Werte und Einheitsprozesse für alle gängigen Lebensmittel auf der Grundlage von Saisonabhängigkeit, Anbauverfahren, Transport, Konservierung und Verarbeitungsmodellen. Hier wurde ein Treibhausmodell entwickelt, das die CO₂äq. Emissionen im Zusammenhang mit der Beheizung von Gewächshäusern sowohl in der biologischen als auch in der traditionellen Landwirtschaft bestimmt. Die einzelnen Werte für CO₂äq. sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und Quantis - World Food Database, Universität Zürich (UZH), Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETHZ), Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL), ecoinvent v3.6, Agribalyse, Agrifootprint, Peer-Review-Literatur, Berichte (graue Literatur), extrapoliert; oder basieren auf Eaternity-eigenen Recherchen, die nachträglich angepasst wurden, um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Die EDB ist derzeit die größte und umfassendste Datenbank, die CO₂äq. Berechnungen für Lebensmittelprodukte weltweit durchführt. Sie umfasst Nährwerte, den Fußabdruck der Wasserknappheit und unseren Health Score zur Bewertung der gesundheitlichen Risikofaktoren Ihres Nahrungsmittelkonsums.

Weitere Informationen zum Eaternity CO2-Footprint auch unter:
https://eaternity.org/foodprint/


Startseite » Essen » Nachhaltigkeit » Umwelt-Score
http://www.sw-ka.de/de/essen/nachhaltigkeit/umwelt-score/