Jobbörse für Studierende

Ab 1. Januar 2024 gilt in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn von 12,41 Euro pro Stunde.

Bitte beachte, dass wir im Sinne unserer Studierenden davon ausgehen, dass auch Aushilfstätigkeiten nicht niedriger bezahlt werden sollten. Wir behalten uns vor, Jobangebote unter 12,41 Euro abzulehnen.

Die Schreibberatung des Zentrums für Lehrinnovation sucht Schreibtutorinnen und -tutoren (Student. Hilfskräfte), 20 Std./Monat

Eintrag vom 25.02.2022
Stelle frei: Ab sofort

Jobbeschreibung
Aufgaben:
• Die Rolle als Schreibtutor/-in kennenlernen und schrittweise übernehmen
• Grundlagen der Schreibdidaktik (z. B. Schreibtypen, Schreibstrategien) und Beratungsgrundsätze erlernen
• Herausforderungen in Schreibprojekten von Studierenden erkennen und im Gespräch bearbeiten (z. B. Themenklärung, Argumentation, wissenschaftlicher Stil, Zitiertechniken)
• Beratung der Studierenden bei der Weiterentwicklung ihrer Schreibprojekte
• Mitwirkung bei der Schreibnacht der ungeschriebenen Bachelorthesis
• Unterstützung bei Werbemaßnahmen

Sie erweitern dabei Ihre eigenen Schreib- und Beratungskompetenzen und wirken am Aufbau neuer Angebote eigenständig mit.

Voraussetzung:
• Interesse und Freude an sprachlichem Ausdruck
• Interesse und Freude am Gespräch, am Austausch, an der Reflexion von Schreibprozessen mit Studierenden

Rufen Sie einfach an: 0721 925 1758

Weitere Angaben:
Arbeitsort (Stadt): Karlsruhe
Arbeitszeit: etwa 20 Std./Monat (nach Absprache)
Vergütung: 12,00 pro Stunde (bei vorliegendem Bachelor- oder Master-Abschluss entsprechend höher)
https://www.h-ka.de/wissenschaftliches-schreiben