Werde Wohnheimtutor/in!

Was ist ein/e Wohnheimtutor/in?
Die Studentische Selbstverwaltung (SV) gibt es in allen Karlsruher und Pforzheimer Wohnheimen. Sie besteht aus Wohnheimsprecher (und Stellvertreter), der Wirtschaftskommission und Tutoren. Die Tutor/in-nen werden von den Bewohnern der Wohnanlage in einer Vollversammlung gewählt.

Du hast Lust auf die Organisation von...

  • Kochabenden
  • Wohnheimpartys
  • Neueinzügler-Treffen
  • Tischkicker-Turnieren
  • Spiele- und Filmabenden
  • Ausflügen
  • Lauftreffen
  • Grillabenden und vielem mehr?

Dann ist das Tutorenamt genau das Richtige für Dich!

Welche Vorteile habe ich als Wohnheimtutor/in?

  • Gewährung von Wohnzeitverlängerung im Rahmen der Richtlinien (1 Semester Verlängerung für ein Semester Tutorentätigkeit; insgesamt maximal 2x möglich)
  • Bestätigung über die Tutorentätigkeit, die bspw. bei Bewerbungen beigelegt werden kann
  • Mitspracherecht und Unterstützung bei wichtigen Themen rund um das Wohnen im Wohnheim

Wie werde ich Wohnheimtutor/in?
Wende Dich an Deine Wohnheimsprecher/innen und Tutoren/innen Deines Wohnheimes. Du erhältst Infos, wann die nächste Wahl stattfindet. Die Wahl erfolgt an den Wohnheim-Vollversammlungen. Wirst Du von Deinen Mitbewohnern/innen gewählt, bestellt das Studierendenwerk Dich zum/r Tutor/in.

Voraussetzungen:

  • Du bist Bewohner/in des Wohnheims, in dem Du Tutor/in werden möchtest
  • Deine Restwohnzeit beträgt mind. 1 Jahr
  • Du bist kommunikativ, aufgeschlossen, verfügst über Organisationstalent, ein hohes Maß an Tatkraft, Flexibilität und Kreativität
  • Du hast Freude an gemeinschaftlichen Aktivitäten und deren Vorbereitung und Durchführung

Flyer_Wohnheimtutor_2021.pdf

Wie erreiche ich die Wohnheimverwaltung des Studierendenwerks Karlsruhe?

Persönlich
im Studentenhaus Adenauerring 7
76131 Karlsruhe
(nur nach telefonischer Voranmeldung möglich)

Telefonisch 0721 6909-200
per E-Mail wohnen@sw-ka.de