Deine Ausbildung beim Studierendenwerk Karlsruhe

Gruppenfoto SWKA 2023 Jubiläum
Wir sind das Studierendenwerk Karlsruhe – Der Partner für Studierende und Hochschulen in Karlsruhe:
• 340 Mitarbeiter
• 13 Auszubildende

Wir betreuen im Auftrag des Landes Baden-Württemberg in Karlsruhe und Pforzheim alle Studierenden (ca. 42.000) in allen Fragen rund um das Studium. Genau bedeutet dies, dass wir alles tun, damit das Studieren in Karlsruhe und Pforzheim gelingen kann. Aber jetzt mal konkret…

  • Hochschulgastronomie
    In unseren Mensen, Cafeterien und Cafébars bieten wir den Studierenden Essen & Trinken, aber auch einen Ort, um Energie zu tanken und sich mit Freunden zu treffen.
  • Wohnen
    Wir unterstützen die Studierenden bei der Wohnungssuche (z. B. in unseren Studentenwohnheimen, Privatzimmervermittlung, Wohnen für Hilfe).
  • Beratung
    Ob im beratungsWERK, unserer Psyochtherapeutischen Beratungsstelle für Studierende (PBS) und an vielen weiteren Anlaufstellen im Studierendenwerk: Wir beraten die Studierenden in allen Fragen rund ums Studium.
  • Geld
    Das Studierendenwerk ist ebenfalls Anlaufstelle rund um das Thema Studienfinanzierung: Ob BAföG, Darlehen oder Nothilfefonds - wir finden die passende Studienfinanzierung für "unsere" Studierenden.
  • Studieren mit Kind
    Studierende mit Kind unterstützen wir vielfältig, unter anderem mit der Möglichkeit einen Kita-Platz in einer unserer campusnahen Kindertageseinrichtungen zu bekommen.
  • Internationales
    Unser International Student Center (ISC) ist Anlaufstelle für internationale Studierende.

UNSERE AUSBILDUNGSBERUFE

DEIN ZIEL. DEINE AUSBILDUNG. UNSER ANLIEGEN.
Genauso vielfältig wie unsere Aufgaben sind auch unsere Ausbildungsberufe. Du hast die Wahl!

Ausbildungsbeginn: 1. September eines Jahres
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Bitte beachte, dass wir nicht alle Ausbildungsberufe jedes Jahr anbieten.

Kaufmann für Büromanagement (w/m/d)
Azubi Büromanagement

Du möchtest:

… ein quirliges Campusleben, ohne selbst zu studieren?
… organisieren und kommunizieren – auch in einer Fremdsprache?
… Ansprechpartner/-in in allen Themen rund ums Studium für die Studierenden sein?

Dann ist die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) bei uns die richtige für dich!

So läuft die Ausbildung ab:
  • Ausbildungsbeginn am 01. September 2024.
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre (ggf. Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
In dieser Zeit bekommst du einen Einblick in nahezu jede Abteilung. Das Besondere ist, dass sich jede Abteilung unterscheidet. Das heißt: Andere Abteilung, andere Aufgaben und andere Kollegen/-innen. Somit wird’s dir nie langweilig!
  • Block-Praxisphasen (2-5 Wochen) und Block-Unterricht (3 Wochen)
  • Berufsschule:
    Logo
    Du verlässt nun die Webseite des Studierendenwerks Karlsruhe (sw-ka.de)

    Bitte beachte, dass du auf die externe Webseite https://www.ebs-karlsruhe.de weitergeleitet wirst, auf der deine personenbezogenen Daten anders verarbeitet werden als bei uns.

    Ehe du mit „Ja, weiter“ dieser Verarbeitung zustimmst, solltest du hier nachlesen, was bei der externen Webseite zum Datenschutz zu beachten ist.

  • Persönlicher Ausbildungs-/Einsatzplan

Das sind deine Aufgaben in den einzelnen Abteilungen:
Als Auszubildende/-r im Bereich Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) unterstützt du in verschiedenen Abteilungen wie Personal, Finanzbuchhaltung, Wohnen und Hochschulgastronomie. Du hilfst bei Aufgaben wie Bewerbungsmanagement, Zeiterfassung, Rechnungsbearbeitung und Sekretariatsaufgaben. Im Amt für Ausbildungsförderung unterstützt du bei der Bearbeitung von BAföG-Anträgen und in der Abteilung Wohnen kümmerst du dich um Wohnungsanzeigen und Wohnheimanträge. Zudem erhältst du Einblicke in Lagerhaltung und Logistik in der Hochschulgastronomie und verbesserst deine Kommunikationsfähigkeiten am Empfang, wo du auch Skripten verkaufst und die erste Anlaufstelle für Anrufer/-innen und Besucher/-innen bist.

Das bringst du mit:
  • Abschluss: Kaufmännisches Berufskolleg I bzw. II; (Fach-) Abitur
  • Spaß an Kommunikation und Freude am Umgang mit Menschen
  • Sympathisches Auftreten und schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Englisch- oder andere Fremdsprachenkenntnisse

Button Bewirb dich jetzt
Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (w/m/d)
Azubi Digitalisierung

Du möchtest:

… ein quirliges Campusleben, ohne selbst zu studieren?
… mithelfen die Digitalisierung bei uns weiter voranzutreiben?
… einen Beruf, der kaufmännische Aspekte mit IT vermischt?

Dann ist die Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (w/m/d) bei uns die richtige für dich!

So läuft die Ausbildung ab:
  • Ausbildungsbeginn voraussichtlich am 01. September 2025
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre (ggf. Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
In dieser Zeit bekommst du einen Einblick in nahezu jede Abteilung, insbesondere bist du in der IT, in der Digitalisierung und im Qualitäts-management eingesetzt. Das Besondere ist, dass sich jede Abteilung unterscheidet. Das heißt: Andere Abteilung, andere Aufgaben und andere Kollegen/-innen. Somit wird’s dir nie langweilig!
  • Teilzeitunterricht: 1,5 Tage pro Woche
  • Berufsschule:
    Logo
    Du verlässt nun die Webseite des Studierendenwerks Karlsruhe (sw-ka.de)

    Bitte beachte, dass du auf die externe Webseite https://www.walter-eucken-schule.de/ weitergeleitet wirst, auf der deine personenbezogenen Daten anders verarbeitet werden als bei uns.

    Ehe du mit „Ja, weiter“ dieser Verarbeitung zustimmst, solltest du hier nachlesen, was bei der externen Webseite zum Datenschutz zu beachten ist.

  • Persönlicher Ausbildungs-/Einsatzplan

Das sind deine Aufgaben in den einzelnen Abteilungen:
Du unterstützt in verschiedenen Abteilungen wie Personal, Wohnen und BAföG. Hier liegt der Schwerpunkt auf Verwaltungstätigkeiten. In der IT, dem Qualitätsmanagement oder der Digitalisierung lernst du unsere benutzte Software und unsere Serverlandschaft kennen und wie man diese verwaltet. Du lernst Prozesse zu verstehen, sie zu analysieren und digital abzubilden und erlernst Fähigkeiten und Methoden im Projektmanagement.

Das bringst du mit:
  • Abschluss: kaufmännisches Berufskolleg I bzw. II; (Fach-) Abitur
  • Spaß an Kommunikation und Freude am Umgang mit Menschen
  • Interesse dafür, wie IT-Lösungen die tägliche Arbeit unterstützen können
  • Gute Englischkenntnisse
Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (w/m/d)
Azubi PIA

Du möchtest:

… ein quirliges Campusleben, ohne selbst zu studieren?
… dein Einfühlungsvermögen, dein Verantwortungsbewusstsein und deine Kreativität unter Beweis stellen?
… dafür sorgen, dass Studierende beruhigt ihrem Studium nachgehen können, während du auf die Bedürfnisse ihrer Kinder eingehst?

Dann ist die praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (w/m/d) bei uns die richtige für dich!

So läuft die Ausbildung ab:
  • Ausbildungsbeginn am 01. September 2024.
  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
Voraussetzung ist die Zusage von einer Fachschule für Sozialpädagogik, die den Rahmen der praktischen Ausbildung festlegt und Kooperationspartner ist.

Voraussetzungen für die Ausbildung:
  • Realschulabschluss oder Fachschulreife oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines 9-jährigen Gymnasiums oder die Klasse 10 eines 8-jährigen Gymnasiums oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes
    und
  • der erfolgreiche Abschluss des Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten oder eine vergleichbare Vorbildung eines anderen Bundeslandes
    oder
  • ein Berufsabschluss als Kinderpfleger/-in oder gleichwertige im Hinblick auf die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik einschlägige berufliche Qualifizierung
    oder
  • die Fachhochschulreife, die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder der schulische Teil der Fachhochschulreife eines beruflichen Gymnasiums der Fachrichtung Sozialpädagogik oder Sozialwissenschaft und jeweils eine praktische Tätigkeit von mindestens sechs Wochen, die zur Vorbereitung auf die nachfolgende Berufsausbildung geeignet ist,
    oder
  • eine mindestens einjährige abgeschlossene Berufsausbildung im sozialpädagogischen Bereich oder eine entsprechende Vollzeitschule sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung,
    oder
  • eine mindestens einjährige abgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen Bereich oder eine entsprechende Vollzeitschule, wenn das Wahlfach Pädagogik und Psychologie besucht wurde sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung,
    oder
  • eine mindestens zweijährige kontinuierliche Tätigkeit als Tagesmutter mit mehreren Kindern (über Pflegeerlaubnis zugelassen) sowie ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung. Wird eine Tätigkeit als Tagesmutter lediglich in Teilzeitform nachgewiesen, verlängert sich die Zeit der geforderten Tätigkeit entsprechend,
    oder
  • eine mindestens zweijährige Tätigkeit mit Kindern in einer sozialpädagogischen Einrichtung, wobei auch ein freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst in einer Kindertageseinrichtung angerechnet werden kann,
    oder
  • eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung,
    oder
  • die Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einem Kind für die Dauer von mindestens drei Jahren und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Das sind deine Aufgaben:
Du begleitest die Kinder auf ihrem Weg, selbstbewusste und verantwortungsvolle Menschen zu werden. Du bist mitverantwortlich für die Planung, Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit, bereitest eigene Projekte vor, führst diese durch und reflektierst sie. Du nimmst an Team-, Konzeptionsbesprechungen und Elterngesprächen teil. Bei der Planung und Gestaltung von gemeinsamen Aktionen und Festen wirkst du ebenfalls mit.

Das bringst du mit:
  • Kreativität und viele Ideen
  • Spaß an Kommunikation und Freude am Umgang mit Kindern
  • Selbständigkeit, Flexibilität und die Bereitschaft, Neues zu lernen.
  • Interesse, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten

Button Bewirb dich jetzt

Was wir dir bieten

Benefits
Ausbildungsvergütung:
1. Jahr: 1.086,82 € (brutto/ Monat)
2. Jahr: 1.140,96 € (brutto/ Monat)
3. Jahr: 1.190,61 € (brutto/ Monat)

Hinweis: Zum 01.11.2024 findet eine Tariferhöhung um jeweils 100 € (brutto/Monat) statt.

Jahressonderzahlung („Weihnachtsgeld“)

Zusätzlich bieten wir dir folgendes:
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (Weihnachten und Silvester sind zusätzlich arbeitsfrei.)
  • 5 Tage Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
  • Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen und weitere soziale Leistungen
Du kannst dich freuen auf:
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) bei 39,5 Std./Woche
  • Gesundheitsangebote (Online Gesundheitsplattform etc.)
  • Gute Übernahmechancen (in allen Abteilungen sind ehemalige Azubis von uns tätig, teilweise sogar in Führungspositionen)
  • Zentrale Lage mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Bereitstellung eines Firmenlaptops für die gesamte Ausbildungszeit
  • Vergünstigtes Mittagessen in unseren Mensen
So geht es nach der Ausbildung weiter:
  • Gute Übernahmechancen
  • Spannende Tätigkeiten im Studierendenwerk
  • Gute Aufstiegs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
  • Faire tarifliche Vergütung

Dein Ausbildungsplatz

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann kannst du dich hier über alle offenen Ausbildungsstellen informieren und hast die Möglichkeit, dich online zu bewerben!

Aktuell sind folgende Ausbildungstellen beim Studierendenwerk Karlsruhe zu besetzen:

So bewirbst du dich:
Lade folgende Unterlagen in unserem Bewerbungstool hoch:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Foto
  • Schulabschlusszeugnis bzw. die beiden letzten Zeugnisse
  • Weitere Nachweise, die dich hervorheben und für uns interessant machen
Mach uns neugierig, warum wir uns darauf freuen können, dein Ausbildungsbetrieb zu sein! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausgezeichnete Ausbildung

Auszubildende des Studierendenwerks Karlsruhe sind immer wieder unter den Spitzen-Azubis der IHK Karlsruhe.
Die Auszeichnung "Ausgezeichnete Ausbildung" der IHK Karlsruhe erhielt das Studierendenwerk Karlsruhe in folgenden Jahren:

2020: Jahresbestenurkunde
2015: Ehrenurkunde
2014: Ehrenurkunde
2012: Ehrenurkunde

Wir freuen uns über diesen Erfolg und sehen ihn als Ansporn, auch weiterhin ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb zu sein.